Tioelast KOS

Zur Abdichtung von Dehnfugen, die chemisch belastet sind.

Tioelast KOS ist dauerelastischer, zweikomponetiger Dichtstoff, auf Basis von Polysulfid.

Wird zur Abdichtung von chemisch mehr belasteten Dehnfugen verwendet. Geeignet zur Abdichtenung von Fugen, in denen Chemikalien auftreten können - in Industriehallen, Sammelbecken und Tankstellen. Er ist beständig gegen zeitbegrenzte Wirkung von Wasser, Salzwasser, Erdölprodukten (Benzin, Motorenöl) sowie verdünnten Alkalien und organischen Säuren. Ein zweikomponentiger, dauerelastischer Dichtstoff.

Zertifikate
Verpackung
  • Kartusche: 450 ml; 0,6 kg
  • Dose: 2,5 l; 4 kg
Anwendungsbereich
  • Dehnfugen im Bauwesen, die chemisch belastet sind
  • Abdichtung von Fugen in Industriehallen, wo Chemikalien ausbrechen können
  • Abdichtung von Fugen in Akkumulationsbecken
  • Abdichtung von Fugen an Tankstellen und Start- und Landebahnen